Bei Vino Veritas: Die simulierte Ballsaison

21.11.2019 19:00

In der Drahtwarenhandlung ist das Motto Programm: bei "Bei Vino Veritas" werden in gemütlicher Umgebung (bei Vino, Pivo, anderen Getränken und Speisen ;) wissenschaftliche Inhalte unterhaltsam und leicht verdaulich kredenzt. Und im Anschluss wird an der Bar weiterdiskutiert.

Mit dem 11.11. beginnt nicht nur der Fasching, sondern auch die Ballsaison. Und was wäre das wiener Gesellschaftsleben ohne sie?!

Aus diesem Grund wollen wir uns, am 11. Tag der heurigen Saison dem Phänomen* Ball widmen. Denn ein Ball ist ja bekanntlich viel mehr als ein Tanzevent. Da wird genetzwerkt und getratscht, bahnen sich neue Liaisonen an, wurden Hochzeiten arangiert, wird -neudeutsch- gesocialized und natürlich auch das eine oder andere Glaserl getrunken.

Alles in allem also ein hochspannendes und komplexes Themenfeld, welches förmlich nach einer wissenschaftlich fundierten, mathematisch-simulationstechnischen Analyse schreit.


* Phänomene ist übrigens (auch) ein Walzer, der von Johann Strauß Sohn, für den Fasching 1857, geschrieben wurde und, wie nicht anders zu erwarten, an einem Ball - passenderweise dem Technikerball - uraufgeführt!

... von Tänzern und Trinkerinnen
... von Tänzern und Trinkerinnen