Bei Vino Veritas: Wie krank sind wir

28.02.2019 19:00

... wer kann uns gesund machen und wenn ja, wie viele?

Diesmal geht es bei Vino Veritas auf einen Streifzug quer durch unser Gesundheitssystem.

Wir fangen an mit den Masern, deren Ausbrüche in den letzten Jahren die Diskussion rund um eine Impflicht regelmäßig aufkochen lassen. Impfgegner argumentieren mit Verschwörungstheorien während Gesundheitsorganisationen eine hohe Durchimpfungsrate einfordern um auch Personen zu schützen die nicht geimpft werden können.

Aber nicht nur die persönliche Entscheidungsfreiheit ist ein heißes Thema. Auch die stetig steigenden Kosten des Gesundheitssystems werden regelmäßig diskutiert. Die fallen nicht zuletzt dadurch an, dass PatientInnen zur Behandlung von Kleinigkeiten immer öfter in Krankenhäusern landen anstatt bei den HausärztInnen.

Und überhaupt, die HausärztInnen... waren diese im ländlichen Raum noch vor einiger Zeit die Anlaufstelle Nummer Eins, so gibt es heute immer weniger die bereit sind eine Praxis am Land zu betreiben.

Ob wir in Zukunft alle einen Impfchip bekommen, ob Krankenhäuser gut sind oder nicht und wohin das alles führen soll, darum geht es, wenn es am Donnerstag den 28.2. wieder heißt "Bei Vino Veritas".

Wir freuen uns auf Dein/Ihr/Euer Kommen!

Eintritt frei.
Um Reservierung/Anmeldung wird gebeten!